Gartentipp Juli

  1. Damit Dahlien, Gladiolen und andere Knollenpflanzen und Zwiebelpflanzen herrliche Blüten bekommen, sollten sie Anfang Juli gedüngt werden.

  2. Sommerflieder, oder auch Buddleja, blüht jetzt richtig auf. Damit man auch bis in den Herbst hinein wahre Blütenträume hat, sollte man die verblühten Rispen immer sofort abschneiden. So bilden sich dauerhaft neue Blüten.

  3. Wenn der Efeu wuchert, dann sollte er jetzt zurückgeschnitten werden. Schneiden Sie dabei die jungen Triebe.

  4. Wenn der Juli besonders trocken ist, sollte der Rasen regelmäßig gegossen werden.

  5. Sie spielen mit dem Gedanken Bart-Iris im Garten zu pflanzen? Dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt dafür.

  6. Stauden, die sich im Beet zu sehr ausbreiten, sollten jetzt verkleinert werden. Dazu werden mit einem Spaten Wurzelballen abgestochen. So haben auch die anderen Stauden im Beet eine Chance.

  7. Narzissen sind fast in jedem Garten zu finden. Wenn sie allerdings nur mäßig geblüht haben, dann sollten Sie sie jetzt teilen. So werden Sie wieder kräftig.

  8. Dahlien entwickeln teilweise sehr große Blüten, die demzufolge auch sehr schwer werden. Damit sie nicht abknicken, sollten sie schon jetzt abgestützt werden

 

Der Anzeiger 04 2018

Unsere Galerie

Referenzen Gartenbau. Gartengestaltung, Landhschaftsbau, Landschaftsgestaltung Itzehoe
Hier finden Sie ein paar Impressionen
Besuchen Sie unsere Galerie »

Aktuelle Gartentipps

-



  1. Damit Dahlien, Gladiolen und andere Knollenpflanzen und Zwiebelpflanzen herrliche Blüten bekommen, sollten sie Anfang Juli gedüngt werden.

  2. Sommerflieder, oder auch Buddleja, blüht jetzt richtig auf. Damit man auch bis in den Herbst hinein wahre Blütenträume hat, sollte man die verblühten Rispen immer sofort abschneiden. So bilden sich dauerhaft neue Blüten.

  3. Wenn der Efeu wuchert, dann sollte er jetzt zurückgeschnitten werden. Schneiden Sie dabei die jungen Triebe.

  4. Wenn der Juli besonders trocken ist, sollte der Rasen regelmäßig gegossen werden.

  5. Sie spielen mit dem Gedanken Bart-Iris im Garten zu pflanzen? Dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt dafür.

  6. Stauden, die sich im Beet zu sehr ausbreiten, sollten jetzt verkleinert werden. Dazu werden mit einem Spaten Wurzelballen abgestochen. So haben auch die anderen Stauden im Beet eine Chance.

  7. Narzissen sind fast in jedem Garten zu finden. Wenn sie allerdings nur mäßig geblüht haben, dann sollten Sie sie jetzt teilen. So werden Sie wieder kräftig.

  8. Dahlien entwickeln teilweise sehr große Blüten, die demzufolge auch sehr schwer werden. Damit sie nicht abknicken, sollten sie schon jetzt abgestützt werden

 

mehr lesen »

Öffnungszeiten

Wir sind gerne von Montag bis Samstag
von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr für Sie erreichbar.

Tel.: 04826 376 0 277

Wir bieten bei Notfällen unseren Kunden den 24 Stunden Notfalldienst an.

Im Notfall 0178 512 66 95

Design, Programmierung & Hosting by eventomaxx! Ihre Webdesign- und Werbeagentur in Lübeck.